Sprachauswahl:

Die Main-Kinzig-Kliniken in Schlüchtern

Mit den Krankenhäusern in Gelnhausen und Schlüchtern sind die Main-Kinzig-Kliniken gGmbH für mehr als 250.000 Menschen im mittleren und östlichen Main-Kinzig-Kreis Ansprechpartner in puncto medizinische Versorgung. Pro Jahr sorgen 2000 Mitarbeiter für das Wohl von rund 90.000 stationären und ambulanten Patienten.

Dank moderner Diagnose- und Therapieverfahren können wir die medizinische und pflegerische Behandlung in allen Gebieten der Grund- und Regelversorgung auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten optimal anpassen.

Aus dem Eigenbetrieb der drei Krankenhäuser Gelnhausen, Schlüchtern und Bad Soden-Salmünster sind die Main-Kinzig-Kliniken im Jahr 1997 in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH entstanden. Alleiniger Gesellschafter ist der Main-Kinzig-Kreis.

Als akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt/Main und der Hochschule Fulda sind die Main-Kinzig-Kliniken seit vielen Jahren an der Ausbildung von medizinischem und pflegerischem Fachpersonal beteiligt. Dabei ist es uns wichtig, durch Qualifizierung und Personalentwicklung die Potentiale der Mitarbeiter zu fördern, weiterzuentwickeln und Fachkenntnisse zu vertiefen. Denn regelmäßige und intensive Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bilden für uns das Fundament für Kompetenz und Sicherheit.

Mit ihrem Leistungsspektrum spielen die Main-Kinzig-Kliniken eine wichtige Rolle im Netzwerk der regionalen Gesundheitsversorgung. Um den Menschen im Main-Kinzig-Kreis eine möglichst umfassende Versorgung zu bieten, haben wir in den vergangenen Jahren die fachlichen Angebote in Gelnhausen und Schlüchtern stetig erweitert. So stehen nun insgesamt 15 Fachabteilungen mit rund 700 Betten inklusive 35 tagesklinischer Plätze zur Verfügung.  

Besondere Schwerpunkte bilden in den Main-Kinzig-Kliniken Schlüchtern die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, die in 2009 einen großzügigen und modernen Neubau mit 80 Betten beziehen konnte, sowie die Klinik für Geriatrie, welche dank der Aufstockung des Haupthauses seit Anfang 2011 über eine optimal ausgestattete Station verfügt. Darüber hinaus bietet die Klinik für Allgemeinchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie mit dem Schwerpunkt Endoprothetik in Schlüchtern eine hochprofessionelle Versorgung. Als zertifiziertes Traumazentrum ist hier eine bestmögliche Behandlung von Unfallschwerverletzten gewährleistet.

Die Fachabteilungen in Schlüchtern

Dr. med.
Hans-Ulrich Rhodius
Ärztlicher Direktor

Kontakt

MKKliniken Schlüchtern
Kurfürstenstraße 17 
36381 Schlüchtern
Tel. 0 66 61/81 –0
Fax 0 66 61/68 99
Kontakt per Mail

Hygienemanagement

Informationen über das Hygienemanagement der Main-Kinzig-Kliniken erhalten sie hier.