Sprachauswahl:

Klinik für Geriatrie

Im Mittelpunkt der Klinik für Geriatrie stehen Erkrankungen und deren Folgen von Patienten im höheren Lebensalter. Denn meist verlaufen Krankheiten bei über 65-Jährigen anders als bei jüngeren Patienten, sodass sie einer fachspezifischen Betreuung bedürfen.

Typisch für geriatrische Patienten ist die Wechselwirkung zwischen alters- und krankheitsbedingten Veränderungen. Dadurch ist die Selbstständigkeit im Alltag gefährdet. Alltagsaufgaben wie Essen, Laufen, sich Ankleiden und Waschen erfordern ein Zusammenspiel von körperlichen, psychischen und sozialen Fähigkeiten, das im Alter oft zu Schwierigkeiten führt. Mithilfe spezieller Testverfahren untersuchen wir die verschiedenen Dimensionen, um so ein individuelles Behandlungskonzept entwickeln zu können.

Unser wichtigstes Ziel ist hierbei die Wiedererlangung der körperlichen und geistigen Fähigkeiten sowie die Linderung der Schmerzen. Dadurch wollen wir unseren Patienten die Erhaltung ihrer Selbstständigkeit ermöglichen, sodass sie ihren Alltag weitest gehend eigenständig bewältigen können.

Eine entscheidende Forderung ist in der Altenmedizin, dass alle Berufsgruppen der Geriatrie eng im therapeutischen Team zusammenarbeiten. Die im Oktober 2006 eingeweihte Geriatrische Klinik der Main-Kinzig-Kliniken in Schlüchtern erfüllt in hervorragender Weise die Voraussetzungen, um so eine optimale Arbeit an und mit den Patienten durchführen zu können.

Neben unseren Klinikärzten steht ein hochqualifiziertes, pflegerisches und therapeutisches Team bereit, u. a. bestehend aus Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Sozialpädagogen und Diabetes-Fachpersonal.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Fachgebiet »Geriatrie«.

Dr. med.
Alexander Große

Chefarzt der Geriatrie

 

Zu den Qualifikationen

Sekretariat

Antje Paul
Regina Stock

Tel. 0 66 61/81 –2290
Fax 0 66 61/81 –2356
Kontakt per Mail
Anfahrt

Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag
08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 16.00 Uhr

Freitag
08.00 – 14.00 Uhr

Weitere Informationen...

... zu Krankheitsbildern, Methoden und Verfahren finden Sie hier: Geriatrie.