Sprachauswahl:

Ambulantes OP-Zentrum

Bei Ihnen oder Ihrem Kind ist eine ambulante Operation vorgesehen? Unabhängig davon, ob der Eingriff durch einen Operateur aus einer der Abteilungen unseres Hauses oder durch einen der bei uns operierenden niedergelassenen Fachärzte durchgeführt wird – wir möchten, dass Sie sich in unserem Ambulanten Operationszentrum gut aufgehoben fühlen.

Das im Jahre 2006 eröffnete Ambulante OP-Zentrum bietet in beiden Operationssälen eine Ausstattung auf neuestem technischen Stand. Um den besonderen Anforderungen ambulanter Operationen gerecht zu werden, ist es räumlich und weitgehend auch in der personellen Besetzung vom stationären OP-Bereich getrennt.

Moderne Operations- und Narkoseverfahren erlauben es heute bei einer Vielzahl von Eingriffen, auf eine stationäre Behandlung und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten zu verzichten. Bei ambulanten Operationen werden Narkoseverfahren gewählt, die eine rasche Erholung nach dem Eingriff gewährleisten. Sollten wider Erwarten doch einmal Probleme auftreten, können Sie oder Ihr Kind jederzeit auf kurzem Weg in den stationären Bereich übernommen werden.

Die Möglichkeit, noch am OP-Tag in die vertraute häusliche Umgebung zurückzukehren, die frühzeitige Einbindung von Angehörigen sowie eine persönliche Betreuung rund um die Operation in angenehmer Umgebung sorgen dafür, dass die Belastung für Sie bzw. Ihr Kind durch den bevorstehenden operativen Eingriff so gering wie möglich gehalten wird.

Wo finden Sie uns?

Das Ambulante Operationszentrum befindet sich in Haus B im 1. Obergeschoss, gegenüber den Aufzügen.

Dr. med.
Ulrike Krüerke

Ärztliche Leiterin
Ambulantes OP-Zentrum

Anmeldung

Tel. 0 60 51/87 –2588
Fax 0 60 51/87 –2831
Kontakt per Mail
Anfahrt