Sprachauswahl:

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Vor Ihrer Behandlung

Ablauf

Wenn mit Ihrem behandelnden Arzt nichts anderes vereinbart wurde, können Sie am Tag der Aufnahme zu Hause ein leichtes Frühstück zu sich nehmen.

Im Krankenhaus angekommen, melden Sie sich bitte am Empfang der Chirurgischen Ambulanz im Haus A, Erdgeschoss. Im Zuge der OP-Vorbereitung werden nochmals die Unterlagen gesichtet, gegebenenfalls Befunde aktualisiert. Es folgt eine kurze körperliche Untersuchung: Blutentnahme, EKG und Röntgen-Untersuchung. Nachdem die Einverständniserklärung zur Operation eingeholt wurde, muss die Narkoseabteilung aufgesucht werden. Der Narkosearzt erläutert Ihnen das vorgesehene Narkoseverfahren sowie die Operationsbehandlung einschließlich der Schmerztherapie.

Für den gesamten Aufnahmeprozess planen wir einen Zeitaufwand von ca. vier Stunden. Um für Sie die Zeit so kurz wie möglich zu halten, werden wir je nach Verfügbarkeit die Reihenfolge der Untersuchungen ändern und anpassen. Bis zu diesem Zeitpunkt steht Ihnen immer ein Ansprechpartner zur Verfügung, nämlich Ihr aufnehmender Arzt und die ihm zuarbeitenden Pflegekräfte.

Bei stationärer Behandlung

Wenn die Vorbereitungen beendet sind, können Sie den Nachmittag und Abend vor der Operation wieder zu Hause verbringen. Bei größeren Operationen oder wenn Begleiterkrankungen vorliegen, werden wir Sie allerdings schon am Vortag der Operation aufnehmen.

Bei ambulanter Behandlung
Ist bei Ihnen eine ambulante Operation geplant, kann der Ablauf etwas variieren. Alle wichtigen Informationen zum Ablauf erhalten Sie aber auch von unseren Pflegekräften bereits bei der Voruntersuchung. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, können Sie uns gern ansprechen.

Klinikkoffer

  • Krankenkassenkarte
  • Einweisungsschein Ihres Hausarztes
  • alle Untersuchungsbefunde
  • ehemalige Krankenhausberichte
  • Allergiepass
  • Diabetikerausweis (sofern vorhanden)
  • Röntgenpass (sofern vorhanden)
  • Blutgruppenausweis (sofern vorhanden)
  • Medikamente oder Beipackzettel (wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen)
  • Brille
  • Zahnersatz
  • Hörgeräte und weitere Hilfsmittel
  • Kleidung: Hausschuhe und feste Schuhe, bequeme Kleidung, Bademantel, Nachthemd/Schlafanzug, Unterwäsche/Socken,
  • Körperpflege: Handtücher, Waschlappen, Taschentücher Shampoo, Seife Zahnbürste/-creme, Kamm/Bürste, Hygieneartikel

Was Sie besser nicht mitbringen sollten

  • Kreditkarten
  • Geld in höheren Summen
  • Schmuck

Dr. med.
Thomas Zoedler
Chefarzt der Chirurgie I

 

Zu den Qualifikationen

Sekretariat

Inge Lüdtke

Tel. 0 60 51/87 –2343
Fax 0 60 51/87 –2619
Kontakt per Mail
Anfahrt

Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag
08.00 – 17.00 Uhr

Freitag
08.00 – 13.00 Uhr

Weitere Informationen...

... zu Krankheitsbildern, Methoden und Verfahren finden Sie hier: Allgemein- & Viszeralchirurgie.

Hier können Sie unser Facharzt-Curriculum »Chirurgie« als PDF herunterladen.