Sprachauswahl:

Klinik für Urologie und Kinderurologie

Die Urologie umfasst Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Niere, der Harnwege, der Harnblase sowie der männlichen Geschlechtsorgane.

Die Klinik für Urologie und Kinderurologie wurde in den Main-Kinzig-Kliniken im Juli 2009 neu gegründet und verfügt somit über modernste technische Geräte. Der Chefarzt ist zur vollen Weiterbildung für das Fach Urologie ermächtigt. Mit Ausnahme der Transplantations-Chirurgie werden in unserer Abteilung alle urologisch operativen Eingriffe bei Männern, Frauen und Kindern durchgeführt. Viele kleinere Operationen lassen sich auch ambulant bewerkstelligen.

Urologische Tumorerkrankungen

  • Radikaloperation der Prostata bei Prostatakrebs, auch potenzerhaltend
  • Radikaloperation bei Blasenkrebs mit Bildung einer neuen Blase
  • Teil- und Komplettentfernung der Niere bei Nierenkrebs
  • Transurethrale Resektion von Blasentumoren (TURB) mit Photodynamischer Diagnostik (PDD)

Minimalinvasive (laparoskopische) urologische Operationen

Harnsteine mehr

  • Nierensteinzertrümmerung (ESWL)
  • endoskopische Entfernung von Nieren- und Harnleitersteinen (URS)
  • minimalinvasive Entfernung großer Nierensteine (PCNL)
  • offene Nierensteinchirurgie

Gutartige Prostatavergrößerung mehr

  • Transurethrale Resektion bei gutartiger Prostatavergrößerung (TURP)
  • Greenlight®-Laserung bei gutartiger Prostatavergrößerung
  • offen-chirurgische Entfernung großer Prostataadenome

Plastische Operationen

  • Nierenbeckenabgangsstenose
  • Harnröhrenenge
  • Antirefluxplastik des Harnleiters
  • korrigierende Eingriffe am Penis

Inkontinenz mehr

  • Operationen bei Harninkontinenz bei Frauen (TVT, TVTO, Kolposuspensionsplastik, Netzplastik)
  • Einpflanzung von künstlichen Schließmuskeln bei Harninkontinenz von Männern

Kinderurologie mehr

  • Abklärung und Behandlung kindlicher Harninkontinenz und nächtlichem Einnässen
  • plastische Operationen bei Spaltmissbildung der Harnröhre (Hypospadie)
  • minimalinvasive Korrektur eines vesikoureteralen Refluxes durch endoskopische Unterspritzung

Weitere Informationen zu verschiedenen Krankheitsbildern, Methoden und Verfahren finden Sie hier.

Dr. med.
Andreas Schneider

Chefarzt der Urologie und Kinderurologie

 

Lebenslauf

Sekretariat

Ute Lückel
Evelyn Keller
Sabrina Senzel

Tel. 0 60 51/87 –2884
Fax 0 60 51/87 –2559
Kontakt per Mail
Anfahrt

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag,
Donnerstag
08.00 – 18.00 Uhr

Mittwoch, Freitag
08.00 – 16.00 Uhr

Notfall

Wir sind 365 Tage im Jahr rund um die Uhr für Sie da!

Werktags
08.00 – 16.00 Uhr
Tel. 0 60 51/87 –2884

Ansonsten
Tel. 0 60 51/87 –2600

Weitere Informationen...

... zu Krankheitsbildern, Methoden und Verfahren finden Sie hier: Urologie und Kinderurologie.

 

Hier können Sie unser Facharzt-Curriculum »Urologie« als PDF herunterladen.