Sprachauswahl:

Neues aus der Personalwelt

2. Tag der Mitarbeitergesundheit

Tolle Resonanz in Gelnhausen und Schlüchtern


Da der »1. Tag der Mitarbeitergesundheit« im vergangenen Jahr so gut angenommen wurde, veranstaltete das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) der Main-Kinzig-Kliniken und der Bildungspartner Main-Kinzig (BiP) eine zweite Auflage. Unter dem Motto »Heute fit für morgen« fand der Aktionstag für die Krankenhaus- und BiP-Mitarbeiter kürzlich sowohl in Gelnhausen als auch in Schlüchtern statt.

Ein vielseitiges Aktions- und Informationsprogramm bot Interessierten aller Abteilungen unter anderem einen »6-Minuten-Gehtest« zur Ermittlung der Herzgesundheit, eine Bildschirmarbeitsplatzanalyse und ein »Galileo Vibrationstraining«. Bei Letzterem handelt es sich um eine spezielle Art des Muskeltrainings: Physiologische Bewegungsabläufe wie Gehen oder Laufen werden durch die Vibrationen des Gerätes nachempfunden, Muskulatur und Knochen werden dabei so trainiert als würde der Anwender schnell laufen.
An verschiedenen Informationsständen konnten sich die Mitarbeiter das aktuelle Programm der BiP und der Volkshochschule vorstellen lassen, sich über die Grippeschutzimpfung informieren oder erfahren, wie eine wohltuende Aromapflege einsetzbar ist – denn wer hätte schon gewusst, dass ein aromatisiertes Wasser ganz einfach mit Aromaölen herzustellen ist?

»Als modernes Unternehmen im Gesundheitsbereich ist uns die Gesundheit unserer Mitarbeiter natürlich besonders wichtig. Wir wollen sie nicht nur fordern, sondern auch im Kleinen etwas zurückgeben. Vor allem geht es aber darum, ein Bewusstsein für die eigene Gesundheit zu schaffen. Deshalb haben wir vor einiger Zeit gemeinsam mit unserer Tochtergesellschaft, die Bildungspartner Main-Kinzig, die Projektgruppe ‚Betriebliches Gesundheitsmanagement’ ins Leben gerufen«, erklärte Dieter Bartsch, Geschäftsführer der Main-Kinzig-Kliniken. Aufgabe der Projektgruppe ist es, aus gesundheitlicher Sicht Arbeit und Lebensgestaltung miteinander vereinbar zu machen und regelmäßig Nutzen und Umsetzung verschiedener Aktionen zur Gesundheitsförderung zu diskutieren und zu organisieren.

Realisiert werden konnte die Veranstaltung vor allem dank der Unterstützung durch die Schwenninger Krankenkasse, die neben einem Informationsstand auch eine Wirbelsäulenvermessung und einen sogenannten »Stresspiloten« organisierte. Anhand verschiedener Fragen und einzelner Messungen konnten die Mitarbeiter hierbei feststellen, wie sehr sie aktuell unter Stress leiden und ob ihr Zustand bereits gesundheitsgefährdend ist. »Ich finde es klasse, dass uns unsere Geschäftsleitung in diesen Aktionen so unterstützt. Ich kenn nicht viele Unternehmen, die sich beispielsweise einen Stresstest ins Haus holen«, so Silke Fabbrizio, Projektgruppenleiterin, und freut sich auf die folgenden Aktionen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.


weitere Aktuelle Meldungen

Date Description
31.03.2011 Zweifach ausgezeichnet: Big Award 2010 für die Main-Kinzig-Kliniken [more]
01.10.2010 »Big Award« für die beste Stellenanzeige [more]

Kerstin Hammer
Leiterin Personalmanagement

Kontakt Gelnhausen

Sekretariat:
Christiane Metzler

Tel. 0 60 51/87 –2672
Fax 0 60 51/87 –2566
Kontakt per Mail
Anfahrt

Servicezeiten:
Montag – Donnerstag
08.00 – 18.00 Uhr

Freitag
08.00 – 15.00 Uhr

Kontakt Schlüchtern

Tel. 0 66 61/81 –2337
Kontakt per Mail
Anfahrt

Servicezeiten:
Mittwoch
08.00 – 16.00 Uhr