Sprachauswahl:

Praxis für Psychotherapie

Das Leistungsspektrum

Praxis-Schwerpunkte

  • Alle Formen der Depressionen wie z.B. Patienten mit Trennungsproblematik oder Depressionen in Folge somatischer Grunderkrankungen wie Multiple Sklerose, Krebs, Schlaganfall, Herzerkrankungen, Fehlgeburten o. ä.
  • Akute und posttraumatische Belastungsstörungen (z.B. depressive Reaktionen nach Unfällen, Gewalterfahrung, Kriegserlebnisse, Flucht und Vertreibung)
  • Ängste und Panikstörungen
  • Selbstsicherheits-Störungen
  • Zwangserkrankungen wie z.B. Kontrollzwang
  • Behandlung nach Reha-Aufenthalten
  • Nicht-stoffgebundene Suchterkrankungen (Spielen, Kaufen, Internet, Handy, Tannin usw.)
  • Schmerzbewältigung

Was ist Verhaltenstherapie?
Die Verhaltenstherapie bezieht sich im Allgemeinen auf eine Veränderung des aktuellen Verhaltens. Die Aufarbeitung der Lebensgeschichte ist dabei wichtiger Bestandteil der Psychotherapie. Es ist wichtig, den lebensgeschichtlichen Zusammenhang zu kennen und zu wissen, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten in Ihrem Leben gelernt wurden. Einzelne Therapiemodule (z.B. Rollenspiel, PMR) können hier bei der Durchführung zur Anwendung kommen.

Ablauf einer Psychotherapie, hier Verhaltenstherapie
In der Regel überweist Sie ein Haus- oder Facharzt (Neurologe, Psychiater, Gynäkologe o. ä.) an unsere Praxis für Psychotherapie. Sollten Sie sich allerdings ohne vorherige Überweisung bei uns vorstellen, können Sie sich gern jederzeit anmelden und dann die zehn Euro Praxisgebühr als Selbstzahler begleichen.

Die Sitzungen finden wöchentlich zu festen Zeiten statt, eine Sitzung dauert 50 Minuten. In der Regel wird eine Kurzzeit-Verhaltenstherapie mit 25 Sitzungen beantragt, sodass Sie für Ihre Psychotherapie etwa ein halbes Jahr einplanen sollten. Bei der Antragsstellung auf Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse unterstützen wir Sie gern. Zuvor haben Sie jedoch die Möglichkeit unsere Praxis in fünf sogenannten »Probesitzungen« kennen zu lernen. Wenn Sie in den letzen zwei Jahren keine ambulante Psychotherapie in Anspruch genommen haben und einen Konsiliarbericht des überweisenden Arztes vorlegen, genehmigen die Krankenkasse überlicherweise eine Psychotherapie.

Dipl.-Psych.
Antonia Ivandic

Psychologische Psychotherapeutin – Verhaltenstherapie

 

Kontakt
Tel. 0 60 51/91 41 –442

 

Dipl.-Psych. Waltraud
Klingenberger-Petersen

Psychologische Psychotherapeutin – Verhaltenstherapie

 

Kontakt
Tel. 0 60 51/91 41 -465

Adresse

Facharztzentrum an den
Main-Kinzig-Kliniken
6. Obergeschoss
Herzbachweg 14E
63571 Gelnhausen

Sprechstundenzeiten

Fr. Ivandic:
Telefonsprechstunde
Donnerstag
13.00 – 14.00 Uhr

Fr. Klingenberger-Petersen:
Telefonsprechstunde
Donnerstag
16.00 – 17.00 Uhr
Für kurze Rückfragen:
Dienstag, Mittwoch fünf Minuten vor jeder vollen Stunde (10.00 – 18.00 Uhr)