Sprachauswahl:

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Vor Ihrer Behandlung

Geburtshilfe

Informationsabend für werdende Eltern
Sie möchten uns, unsere Räume und unsere Philosophie kennen lernen? Besuchen Sie den Informationsabend für werdende Eltern. Hier erfahren Sie alles über Anmeldung und Angebote vor, während und nach der Geburt. Die Einladung zum Informationsabend für werdende Eltern erhalten Sie hier zum Ausdrucken.

In der Regel findet der Informationsabend für werdende Eltern jeden dritten Dienstag im Monat von 18 bis 20 Uhr in der Cafeteria der Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen statt. Aktuelle Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Gynäkologie

Bei Ihnen steht ein geplanter gynäkologischer Eingriff an? Dafür überweist Sie Ihr Frauenarzt in unsere prästationäre Sprechstunde zur Untersuchung und Planung des Eingriffs. Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen. Wir bereiten alles so weit vor, dass Sie am Operationstag nüchtern zum stationären oder ambulanten Eingriff kommen.

Senologie

Sie haben einen abklärungsbedüftigen Befund in der Brust? Sie erhalten einen Termin in der Brustsprechstunde und wir erklären und planen alles Weitere. Bringen Sie bitte Vorbefunde und Voraufnahmen mit.

Klinikkoffer

Sie benötigen für den stationären Aufenthalt:

  • Chipkarte der Krankenversicherung
  • Personalausweis
  • Überweisung oder Einweisung des behandelnden Frauenarztes Vorbefunde, die Ihre Behandlung betreffen
  • alte Arztbriefe
  • Liste der derzeit eingenommenen Medikamente
  • ggf. Röntgenaufnahmen (falls für den derzeitigen Krankenhausaufenthalt relevant)
  • Diabetikerausweis/Nothilfepass/Marcumarausweis/Mutterpass/Allergiepass,
  • Patienten-/Betreuungsverfügung (sofern vorhanden)
  • wenn möglich Tasche oder Koffer mit Namensschild versehen
  • Hausschuhe und festes Schuhwerk
  • Hilfsmittel (z.B. Gehstützen, Rollator, Kompressionsstrümpfe)
  • wenn vorhanden Nachtwäsche Bademantel oder bequeme Kleidung
  • BH ohne Bügel für Brustpatientinnen und Unterwäsche
  • Waschlappen und Handtücher
  • Kulturtasche mit gewohnten Kosmetika zur täglichen Körperpflege, Zahnbürste mit Becher, Zahnpasta
  • ggf. Uhr oder Wecker
  • ggf. Bücher, Zeitschriften

Zusätzlich in der Geburtshilfe:

  • Mutterpass
  • Still-BH für werdende Mütter
  • Bekleidung für den Nachhauseweg für Neugeborene

Dr. med.
Elke Schulmeyer
Chefärztin der Frauenklinik

 

Zu den Qualifikationen

Organisationsbüro

Katrin Freund
Gertrud Mader
Katja Birx

Tel. 0 60 51/87 –2353
Fax 0 60 51/87 –2355
Kontakt per Mail
Anfahrt

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag
08.00 – 17.00 Uhr

Mittwoch, Freitag
08.00 – 15.00 Uhr

Weitere Informationen...

Hier können Sie unser Facharzt-Curriculum »Frauenklinik« als PDF herunterladen.