Sprachauswahl:

Chirurgie – Klinik für Allgemeinchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie

In der Chirurgischen Klinik an den Main-Kinzig-Kliniken Schlüchtern bieten wir ein großes Spektrum an ambulanten und stationären Operationen im Bereich der Allgemeinchirurgie sowie der Orthopädie und Unfallchirurgie an. Darüber hinaus gehören auch plastische Operationen und die Hand- und Fußchirurgie zu dem Leistungsspektrum unseres Teams.

Schwerpunktmäßig behandeln wir im Bereich der Orthopädie und Unfallchirurgie den Gelenkersatz (Endoprothetik) an Hüfte und Knie, arthroskopische Operationen von Knie und Schulter sowie akute Verletzungsfolgen an Knochen, Gelenken, Sehnen, Muskeln und Bändern unter Verwendung modernster Implantate.

Im Bereich der Allgemeinchirurgie wird nahezu das gesamte Spektrum abgedeckt. So gehören Schilddrüsenoperationen, Darmoperationen und die Entfernung der Gallenblase ebenso zu unserer täglichen Arbeit wie ambulante Operationen z.B. von Leisten- oder Narbenbrüchen. Einige Eingriffe, wie etwa die Entfernung der Gallenblase oder bestimmte Dickdarmeingriffe werden per »Schlüsselloch-Technik« (Laparoskopie) durchgeführt.

Durch die Berufsgenossenschaften ist Chefarzt Dr. Christoph Schreyer als Durchgangsarzt an der ambulanten und stationären Versorgung von Kindergarten-, Schul-, Arbeits- und Wegeunfällen beteiligt. Zusätzlich ist die Chirurgische Klinik in Schlüchtern durch die Berufsgenossenschaft zur Behandlung schwerer Verletzungen für das sogenannte »Schwerverletztenverfahren« zugelassen.

Weiterhin ist die Schlüchterner Unfallchirurgie als erstes lokales Traumazentrum zertifiziert und somit Mitbegründer des »Traumanetzwerkes Osthessen«. Dies bedeutet für die Patienten, dass ein geschultes Team die besonders wichtige Ersttherapie des Verletzten übernimmt, da oftmals in den ersten Stunden nach einem Unfall die Weichen für den weiteren Behandlungserfolg gestellt werden.

Als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Frankfurt/Main und der Fachhochschule Fulda beteiligen wir uns an der praktischen Ausbildung von Medizinstudenten. Chefarzt Dr. Christoph Schreyer ist im Besitz der Weiterbildungsermächtigung über 54 Monate für den Facharzt »Orthopädie/Unfallchirurgie«, 30 Monate »Allgemeinchirurgie« und 12 Monate »Spezielle Unfallchirurgie«.

Weitere Informationen finden Sie hier: Allgemeinchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie.

Dr. med.
Christoph Schreyer
Chefarzt der Chirurgie

 

Zu den Qualifikationen

Sekretariat

Astrid Kraft
Ingrid Reining

Tel. 0 66 61/81 –2202
Tel. 0 66 61/81 –2441
Fax 0 66 61/81 –2341
Kontak per Mail
Anfahrt

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag
07.30 – 16.00 Uhr

Weitere Informationen...

... zu Krankheitsbildern, Methoden und Verfahren finden Sie hier: Allgmeinchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie.

Hier können Sie unser Facharzt-Curriculum »Chirurgie« als PDF herunterladen.