Sprachauswahl:

Gynäkologie in Gelnhausen

Unsere gynäkologische Station

Auf der gynäkologischen Station F1 möchten wir Sie umsorgen und unterstützen. Sie sollen die Belastung einer Operation bald vergessen.

Sie liegen in der Regel in schön ausgestatten Zimmern.
Außerdem bieten wir:

Wir versuchen, den stationären Aufenthalt auf möglichst wenige Tage zu reduzieren, damit Sie bald in Ihre gewohnte Umgebung zurückkehren können.

Fotographien von Gerald Domenig

Auf der Gynäkologischen Station F1 ist es gelungen, in den Wartezonen und Fluren eine zusammenhängende und einzigartige Bebilderung zu haben, die zur Betrachtung anregen soll. Dank einer großzügigen Unterstützung des Fördervereins der Main-Kinzig Kliniken, hatten man die Möglichkeit,einen Künstler, Herrn Gerald Domenig, zu beauftragen.

Herr Domenig ist in Österreich geboren, lebt und arbeitet seit 1974 in Frankfurt. Er zeichnet, schreibt und fotografiert. Ihm wurde zur Aufgabe gemacht, Gelnhausen zu fotografieren. Er empfand es als ärztlich verordneten langen, wohltuenden Spaziergang. Seine Sicht von Gelnhausen ist eine komplett andere als die, die man gemeinhin von Postkarten und Bildbänden kennt. Es ist eher die unscheinbare Ecke, der Busch an der Durchgangsstraße, der Hinterhof, das kleine Sträßchen in eigener, manchmal bizarrer Schönheit abgebildet.

Dr. med.
Elke Schulmeyer
Chefärztin der Frauenklinik

Organisationsbüro

Katrin Freund
Gertrud Mader
Antje Haak

Tel. 0 60 51/87 –2353
Fax 0 60 51/87 –2355
Kontakt per Mail
Anfahrt

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag
08.00 – 17.00 Uhr

Mittwoch, Freitag
08.00 – 15.00 Uhr

Hier können Sie unser Facharzt-Curriculum »Frauenklinik« als PDF herunterladen.