Unsere Motivation: Ihre Genesung.
Wir begleiten Sie durch alle Lebensabschnitte.
Ihr Wohlbefinden ist unser Antrieb.

Unsere Themen.

ICH BIN DA!

In unserer Babygalerie finden Sie die jüngsten Babys der Main-Kinzig-Kliniken.

STELLENANGEBOTE

Hier finden Sie eine Übersicht unserer offenen Stellen in den Bereichen Medizin, Pflege und Verwaltung.

Arzt- / Klinikfinder

GelnhausenSchlüchternKlinikleitung

Fördervereine

Die Unterstützung unserer Fördervereine ist für uns unendlich wertvoll. DANKE für Ihr Engagement!

Termine.

22.05.2018

Geburtsvorbereitungskurs

Hier wird ein breites Spektrum an Basiswissen rund um die Geburt angeboten. Sie erhalten Informationen zum Schwangerschaftsverlauf, Aufklärung über den Geburtsprozess mit den einzelnen Phasen sowie über die unterschiedlichen Gebärpositionen.
28.05.2018

Informationstag RPK ArbeitsLeben

Sie möchten uns, unser Konzept und unsere Räumlichkeiten kennen lernen? Besuchen Sie den Informationstag der RPK ArbeitsLeben.
29.05.2018

Geburtsvorbereitungskurs

Hier wird ein breites Spektrum an Basiswissen rund um die Geburt angeboten. Sie erhalten Informationen zum Schwangerschaftsverlauf, Aufklärung über den Geburtsprozess mit den einzelnen Phasen sowie über die unterschiedlichen Gebärpositionen.
04.06.2018

Infoabend Standesamt Gelnhausen

Jeden ersten Montag im Monat, in der Zeit von 17.00 - 18.00 Uhr, im Gebäude B, 6. OG Panorama-Raum, berät Sie das Standesamt Gelnhausen darüber, welche Unterlagen zur Beurkundung erforderlich sind, wenn Ihr Kind in Gelnhausen zur Welt kommt. S

Weitere Termine

Eine komplette Übersicht aller Veranstaltungen, Seminare und Termine finden Sie hier.

Neues bei uns.

Messe Wächtersbach: Virtueller Gang durch den Darm

Auch in diesem Jahr präsentieren sich die Main-Kinzig-Kliniken auf der Messe Wächtersbach vom 05. bis 13. Mai. Am Messestand in Halle 15 (Main-Kinzig-Halle) wartet in diesem Jahr ein besonderes Highlight auf die Besucher: Ein virtuelles, dreidimensionales Darm-Modell bietet ganz neue Einblicke in das menschliche Organ.
Messe Wächtersbach: Virtueller Gang durch den Darm

Arzt im Dialog: "Wenn der Nacken schmerzt"

Inmitten der vielen Informationen, die heutzutage zu Gesundheitsthemen zur Verfügung stehen, ist es wichtig sich zu orientieren: Wie lassen sich Erkrankungen sicher diagnostizieren, nach neuesten Erkenntnissen behandeln und bestmöglich bewältigen? Was können Betroffene selbst zur Vorbeugung tun? Diese Fragen stellen die Main-Kinzig-Kliniken regelmäßig in den Mittelpunkt ihrer „Arzt im Dialog“-Veranstaltungsreihe. Die Besucher erhalten nicht nur wertvolle medizinische Informationen, sondern können sich direkt vor Ort mit den Experten austauschen.
Arzt im Dialog: "Wenn der Nacken schmerzt"

Gelnhäuser Früh- und Neugeborenen-Intensivstation wird deutlich erweitert

nachdem im vergangenen Jahr die Erweiterung der Gelnhäuser Kinderklinik abgeschlossen wurde, steht nun ein weiteres Bauprojekt an: Auch die Intensivstation für Frühchen und kranke Kinder wird bis Ende 2019 nach modernsten Gesichtspunkten umgebaut und deutlich erweitert.
Gelnhäuser Früh- und Neugeborenen-Intensivstation wird deutlich erweitert

Arzt im Dialog: Prostatakrebs

Diagnostik und Therapie der häufigsten Krebserkrankung des Mannes

Ist Prostatakrebs lebensbedrohlich? – Dieser Frage wird Dr. Heinzmann im Laufe des Abends nachgehen und die verschiedenen Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten vorstellen. Ob kontrolliertes Zuwarten, Operation, Bestrahlung, Hormon- oder Chemotherapie, bei der Wahl des optimalen Therapieverfahrens sind nicht nur das jeweilige Tumorstadium und die Tumormerkmale, sondern auch zahlreiche individuelle Faktoren zu berücksichtigen.

Der „Arzt im Dialog“-Abend unter dem Titel „Prostatakrebs - Diagnostik und Therapie“ findet am Donnerstag, den 12. April ab 19.00 Uhr im Vortragsraum der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Schlüchterner Krankenhauses statt.
Arzt im Dialog: Prostatakrebs

Mehr Sicherheit für Kinder durch Simulation von Notfallsituationen

Notfallsituationen sind nicht nur zeitkritisch, sondern auch hochkomplex. Dies gilt umso mehr bei den sensibelsten aller Patienten: Neu- und Frühgeborenen sowie kranken Kindern. Daher hat es sich die Kinder-Intensivstation an den Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen auf die Fahne geschrieben, Standardabläufe sowie Notfallsituationen regelmäßig und strukturiert zu trainieren. Dabei setzt das Team auch auf den Einsatz modernster Simulationstechnik.
Mehr Sicherheit für Kinder durch Simulation von Notfallsituationen

Wichtige Infos.

Main-kinzig-Kliniken
Über uns

Mit unseren Krankenhäusern in Gelnhausen und Schlüchtern sind wir für mehr als 250.000 Menschen im mittleren und östlichen Main-Kinzig-Kreis Ansprechpartner in puncto medizinische Versorgung.

Wissenswertes von A-Z

Ihnen steht ein Aufenthalt in unserem Hause bevor? Sie möchten sich näher über die Main-Kinzig-Kliniken informieren oder haben eine ganz konkrete Frage?

In unserer Übersicht haben wir die Antworten auf die häufigsten Fragstellungen rund um unsere Krankenhäuser zusammengestellt.

Ihr weg in die
main-Kinzig-Kliniken

Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen
Herzbachweg 14
63571 Gelnhausen
Tel. 0 60 51/87 - 0
Fax 0 60 51/87 - 2617