Unsere Motivation: Ihre Genesung.
Wir begleiten Sie durch alle Lebensabschnitte.
Ihr Wohlbefinden ist unser Antrieb.

Unsere Themen.

ICH BIN DA!

In unserer Babygalerie finden Sie die jüngsten Babys der Main-Kinzig-Kliniken.

STELLENANGEBOTE

Hier finden Sie eine Übersicht unserer offenen Stellen in den Bereichen Medizin, Pflege und Verwaltung.

Arzt- / Klinikfinder

Klinisches EthikkomiteeGelnhausenSchlüchternKlinikleitung

Fördervereine

Die Unterstützung unserer Fördervereine ist für uns unendlich wertvoll. DANKE für Ihr Engagement!

Termine.

19.11.2019

Antrags-Dschungel

In Kooperation mit Pro Familia Hanau und Schlüchtern informieren wir über Anträge zu staatlichen Leistungen, Alleinsorge, Kindergeld, Elternzeitregelung, Mutterschutz und Elterngeld.
19.11.2019

Eltern werden – Informationsabend & Kreißsaalführung

Wir stellen unsere Geburtshilfe vor, geben wichtige Hinweise rund um die Themen »Schwangerschaft« und »Geburt« und besprechen natürlich Ihre Fragen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, den Kreißsaal und die Wochenstation zu besichtigen.
03.12.2019

Eltern werden – Informationsabend & Kreißsaalführung

Wir stellen unsere Geburtshilfe vor, geben wichtige Hinweise rund um die Themen »Schwangerschaft« und »Geburt« und besprechen natürlich Ihre Fragen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, den Kreißsaal und die Wochenstation zu besichtigen.
09.12.2019

Informationsveranstaltung der RPK ArbeitsLeben

Sie möchten uns, unser Konzept und unsere Räumlichkeiten kennen lernen? Besuchen Sie die Informationsveranstaltung der RPK ArbeitsLeben.

Weitere Termine

Eine komplette Übersicht aller Veranstaltungen, Seminare und Termine finden Sie hier.

Neues bei uns.

Arzt im Dialog: „Plötzlicher Herztod“

Wie bereits in den Vorjahren haben Interessierte im November die Möglichkeit, sich im Rahmen der bundesweiten Herzwochen rund um die Gesundheit unseres wohl wichtigsten Organs zu informieren. Diesjährig hat die Deutsche Herzstiftung das Thema „Der Sekunden-Herztod“ gewählt. Auch die Main-Kinzig-Kliniken beteiligen sich an der Aktion und veranstalten am Donnerstag, den 21. November ab 19 Uhr in der Cafeteria des Gelnhäuser Krankenhauses einen „Arzt im Dialog“-Abend. Dr. Christoph Hildt, Chefarzt der Medizinischen Klinik I, referiert über Ursachen, Symptome, Diagnostik und Prävention des plötzlichen Herztods.
Arzt im Dialog: „Plötzlicher Herztod“

Nachmittag für Frühchen-Familien

Inzwischen schon traditionell findet am 17. November der „Internationale Tag des Frühgeborenen“ statt, liebevoll „Welt-Frühchentag“ genannt. Auch das Spezialistenteam der Main-Kinzig-Kliniken beteiligt sich an diesem weltweiten Aktionstag. Ab 15.30 Uhr lädt Dr. Manuel Wilhelm, Oberarzt der Kinderklinik und leitender Neonatologe am Perinatalzentrum, alle ehemaligen Frühgeborenen sowie ihre Eltern und Geschwister herzlich zum Familienfest ein. Dieses findet in der Gelnhäuser Krankenhaus-Cafeteria statt – auch in diesem Jahr unter Schirmherrschaft von Landrat Thorsten Stolz.
Nachmittag für Frühchen-Familien

Arzt im Dialog: Operationen an der Wirbelsäule

Zum Thema Wirbelsäulenoperationen finden sich in den Medien unterschiedlichste Betrachtungsweisen und Vorstellungen. Was muss operativ behandelt werden, was kann? Welche Erwartungen kann man stellen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des kommenden „Arzt im Dialog“-Abends der Main-Kinzig-Kliniken. Die Veranstaltung mit Dr. Michael Eichler, Leiter der Wirbelsäulenchirurgie, findet am Donnerstag, den 14. November um 19 Uhr im Vortragsraum der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Schlüchterner Krankenhauses statt.
Arzt im Dialog: Operationen an der Wirbelsäule

Arzt im Dialog: Palliativversorgung und Schmerztherapie

Damit umzugehen, wenn die Möglichkeiten der modernen Medizin zur Heilung ausgeschöpft sind, ist für alle Beteiligten eine anspruchsvolle Aufgabe. Die Befreiung bzw. Linderung von schwerwiegenden Symptomen steht im Mittelpunkt der Behandlung. Daher wird unser kommender „Arzt im Dialog“-Abend am 7. November nicht nur das Thema Palliativversorgung, sondern auch die Schmerztherapie in den Fokus rücken.
Arzt im Dialog: Palliativversorgung und Schmerztherapie

Geburtstagsparty kommt kranken Kindern zugute

„Wir haben alles, was wir brauchen“, so Andreas Berg, der gemeinsam mit Reiner Heil in die Kinderklinik der Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen kam, um eine Spende an den Förderverein Barbarossakinder zu übergeben. Beide sind Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Neuberg-Ravolzhausen und haben beschlossen, ihre Geburtstage zusammen zu feiern. Dabei baten sie ihre Gäste darum, auf Geschenke zu verzichten und sich stattdessen an der Spende für die Barbarossakinder zu beteiligen. Aufgestockt wurde der Betrag vom Vereinsvorsitzenden Uwe Reifenberger und Versicherungsmakler André Stein, sodass insgesamt der beachtliche Betrag von 1.250 Euro übergeben werden konnte.
Geburtstagsparty kommt kranken Kindern zugute

Wichtige Infos.

Main-kinzig-Kliniken
Über uns

Mit unseren Krankenhäusern in Gelnhausen und Schlüchtern sind wir für mehr als 250.000 Menschen im mittleren und östlichen Main-Kinzig-Kreis Ansprechpartner in puncto medizinische Versorgung.

Wissenswertes von A-Z

Ihnen steht ein Aufenthalt in unserem Hause bevor? Sie möchten sich näher über die Main-Kinzig-Kliniken informieren oder haben eine ganz konkrete Frage?

In unserer Übersicht haben wir die Antworten auf die häufigsten Fragstellungen rund um unsere Krankenhäuser zusammengestellt.

Ihr weg in die
main-Kinzig-Kliniken

Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen
Herzbachweg 14
63571 Gelnhausen
Tel. 0 60 51/87 - 0
Fax 0 60 51/87 - 2617